Witzbolde und Trolle treiben ihr Unwesen auf Facebook

0
1677

Auf Facebook geht es manchmal richtig wild zu und her. Dabei treiben es nicht einmal die Teenager bunt. Es gibt auch viele erwachsene Witzbolde und Trolle unter ihnen, die nicht wissen was sich gehört. Diese Erfahrung machte ich diese Woche, als ich plötzlich auf meiner Pinwand ein Bild von einem fetten, nackten Mann sah. Darunter stand: „Wie ich so mitbekomme, müsstest Du noch vor kurzem etwa so dahergekommen sein…. stimmt das?“ Diesen Post schrieb ein gewisser Herr Hans J. Bolzhauser, den ich erst an diesem Tag für eine Facebook-Freundschaft angefragt habe. Als Betreiber eines Gesundheitsforums namens World-Fit setzt er sich für eine gesunde Ernährung ein. Er fand heraus, dass ich vor ein paar Jahren übergewichtig war. Ich finde es aber traurig, dass sich Herr Hans Bolzhauser darüber – in aller Öffentlichkeit – lustig macht.

Das zeigt mir einmal mehr, dass sich auf Facebook viele Witzbolde und Trolle tummeln. Nehmen Sie deshalb nicht einfach wahllos jede Kontaktanfrage an. Prüfen Sie, ob es irgendwelche gemeinsame Freunde oder Interessen gibt. Lehnen Sie eine Freundschaftanfrage im Zweifel ab oder lassen Sie einfach die Bestätigung. Das Bild veröffentliche ich hier nicht, da es einfach eine Beleidigung für das Auge ist. Wer das Bild aber trotzdem sehen will, besucht den Blog Palaver.ch